Gian A. Rossi

Verwaltungsratspräsident

Betriebswirtschafter HF

  • Nach einer kaufmännischen Banklehre bei der Credit Suisse arbeitete Gian Rossi weitere 18 Jahre im Unternehmen in verschiedenen Funktionen und Bereichen. Von 1995 bis 1998 absolvierte er die Fachhochschule (HWV) in Chur mit Vertiefung in Banking und Finance. Zwischen 1998 und 2006 war er für die Credit Suisse in verschiedenen Führungsfunktionen in der Anlageberatung und Vermögensplanung im In- und Ausland tätig.
  • Ab November 2006 bis Ende 2019 war er Geschäftsleitungsmitglied der Bank Julius Bär. Als regionaler CEO hat er den deutschsprachigen Raum, Grossbritannien, Skandinavien und Osteuropa geführt. Von 2016 bis zu seinem Austritt war er verantwortlich für das Privatkundengeschäft der Region Schweiz.
  • Seit 1. Juli 2020 ist Gian Rossi Verwaltungsratspräsident bei Novak, Thurnheer + Partner AG.
  • Im Jahr 2022 beteiligte er sich als Mitaktionär am Unternehmen und ist seither Partner von NTP.
  • Gian Rossi ist Inhaber der Rossi Management & Consulting Services AG.
nächstes Teammitglied